Prophylaxe

  • Eingehende zahnärztliche Untersuchung inklusive Röntgendiagnostik

  • Professionelle Zahnreinigung (Entfernung aller harten und weichen Beläge, Zahnzwischenraumreinigung, Politur der Zähne, Zungenreinigung, Fluoridierung der Zähne zum Schutz vor Karies, Mundhygieneschulung)

  • Entfernung äußerer Verfärbungen von z.B. Kaffee, Tee, Rotwein, … mit einem Pulverstrahlgerät (Airflow)

  • Individualprophylaxe bei Kindern mit Früherkennungsuntersuchungen bereits ab dem ersten Milchzahn, Mundhygieneaufklärung; ab 6 Jahren Prophylaxesitzungen mit Anfärben der Beläge, Putzübungen und Putzkontrolle

  • Ernährungsberatung

  • Fluoridierung der Zähne als Schutz vor Karies durch Schmelzhärtung

  • Zahnversiegelung mit Kunststoff zur Beseitigung von Schmutznischen auf der Kaufläche der Backenzähne

  • Speichelanalyse zur Karies– und Parodontitisrisikobestimmung

  • Knirscherschienen

  • Patienteninformationen